MENÜ

 Fast fühlt man sich in eine Zeit zurückversetzt, in der noch viel Wert auf Weiblichkeit und Eleganz gelegt wurde. Vintage-Hochzeiten sind seit Jahren schon im Trend. Aber meist werden diese mit modernen Elementen und traditionellen Statements gestaltet. Nicht so bei dieser! Eine Location im Shabby Chic-Stil, ein authentisches Brautpaar und ganz viel Eleganz, Leichtigkeit und Ruhe machen dieses Shooting so besonders. Bis ins kleinste Detail konnte das Motto Vintage auf eine unglaubliche Art und Weise von Feierei & Liebelei umgesetzt werden. Traumhaft schön.

Geshootet wurde im Haus 77 inmitten der Plauener Altstadt. Die Altbauwohnung ist komplett im Stil der 1930er Jahre eingerichtet und somit perfekt für das Motto. Die Originalmöbel aus dieser Zeit, schwere Vorhänge und Teppiche und die hohen Decken machen diesen Ort zu einer besonderen Location mit viel, fast schon märchenhafter Atmosphäre. Die Dekoration ist sehr edel, dunkle Farben und die Farbe Smaragd dominieren das Bild, machen es aber nicht düster. Ganz im Gegenteil. Alles wirkt sehr leicht, gelöst und stilvoll. Modische Wohnaccessoires wie eine alte Schreibmaschine, ein rustikaler Spiegel oder hohe Kerzen runden das Bild ab. Auch die dreistöckige Hochzeitstorte von Klein und Fein Patisserie, mit der dunklen Optik, passt einfach perfekt zum Thema. Von Sellerina Design konnte auch die gesamte Papeterie im Stil der 1930er Jahre gestaltet werden. Das Styling übernahm die talentierte Katrin Limmer


zu sehen bei Hochzeitswahn

Menü schließen